Ehe

Wenn sie kirchlich heiraten wollen:

Nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Pfarramt auf und vereinbaren Sie einen Termin, wo alles weiter geklärt werden kann. Für die Vormerkung des Hochzeitstermins ist es ratsam sich rechtzeitig zu melden.

Dokumente: Wenn sie nicht in Weistrach getauft sind - Taufschein (nicht älter als ein halbes Jahr), Geburtsurkunde, ev. Heiratsurkunde (standesamtlich), Bestätigung über Teilnahme an den Weggesprächen (Ehekurs). Das Trauungsprotokoll wird besprochen, ausgefüllt und unterschrieben.

Ehekurs: Infofalter liegen im Pfarramt auf weitere Infos unter Eheseminare.