Kath. Jungschar und Jugend der Pfarre

Gemeinschaft im Pfarrleben beginnt bei den Jüngsten, unseren Kindern. Die Jungscharstunden finden  alle zwei Wochen statt und werden mit 25 bis 30 Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren sehr gut besucht. Mit Spielen, Basteln, Backen, Vorlesegeschichten, Kinofahrten, einem Wandertag und einem Jungscharlager,  wird das  ganze Jahr über für ein buntes und abwechslungsreiches Programm gesorgt.

Im Herbst fand ein Wechsel des Jungscharführer-Teams statt. Romana Sator, Eva Mayr, Marisa Haider, Sabrina Pichler, Felicitas Ratzberger, Cornelia Dorfer und Katrin Bichler legten vor der Sommerpause ihre Tätigkeit als Jungscharführer nieder. Es war sicher keine leichte Entscheidung für sie. Herzlichen Dank für Ihren Einsatz. Sie haben den Kindern Gemeinschaft und sinnvolle Freizeitgestaltung im kirchlichen Rahmen vorgelebt und ermöglicht.

Das neue Team startete  mit Laura Leichtfried, Helene Stöffelbauer, David Haslinger, Benedikt Nürnberger und Josef Schmid mit viel Engagement, mit vielen Vorbereitungen und tollen Ideen ins neue Jungscharjahr. Sie durften zur ersten Jungscharstunde 37 Kinder begrüßen. Die Kirche in Weistrach ist jung!

 Die Jugendgruppe "Teensfutures" steht mit ihrem Namen für "Jugend der Zukunft". Sie startete  im September in ihr drittes Jahr. Das Team mit Heidi Nürnberger, Ingrid Ameisbichler, Rosemarie und Martin Grünling ist bemüht, der Jugend bei ihren monatlichen Treffen christliche Werte zu vermitteln. Viele Aktivitäten wie die Gestaltung des Gottesdienstes, Meditationen, Tanzabend oder eine Nacht des Lichtes laden ein, Gott und Jesus näher zu kommen. Spiel und Spaß, Gemeinschaft, Ruhe und Stille - das alles kann man bei den Gruppenabenden erleben. Besondere Höhepunkte im Jahr 2014 waren sicherlich ein Wochenende in Kilb und der Besuch beim X-FEST (ein Fest für Christus) in Linz. Übrigens, die neue Leitung der Jungschar kommt aus der Teensfutures-Gruppe.

 Wo Menschen sich für die Jugend in der Pfarre engagieren ist Segen dabei.